• wowslideshow
wowslideshow by WOWSlider.com v8.7

Schwimmen lernen – Schwimmkurse für Kinder ab 3 Jahre

Jährlich sterben in Deutschland zwischen 400 und 500 Menschen durch Ertrinken. Das Ertrinken ist bei Kindern die zweithäufigste Todesursache. Aus diesem Grund sollte Ihr Kind so früh wie möglich anfangen das Schwimmen zu erlernen. Je früher ein Kind schwimmen kann desto besser. Das Schwimmen zu erlernen hilft nicht nur Unfälle zu vermeiden, es fördert auch die Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes. Ein erfolgreich absolvierter Schwimmkurs gibt Ihrem Kind das Gefühl von Sicherheit, Unabhängigkeit und Selbständigkeit.


Ab welchem Alter kann ich mein Kind für einen Schwimmkurs anmelden?

Das ideale Alter zum Schwimmen lernen ist Experten zu Folge zwischen fünf und acht Jahren. In diesem Alter haben die Kinder die besten motorischen Voraussetzungen um das Schwimmen richtig zu lernen. Unsere Schwimmkurse werden aber auch schon für Kinder ab 3 Jahren angeboten. Erfahrungsgemäß dauert es jedoch etwas länger bis Kinder unter fünf Jahren das Schwimmen erlernen.

Schwimmen lernen für Kinder ab 3 Jahre - Schwimmkurse in kleinen Gruppen zu fairen Preisen - Foto: © Andre Bonn - Fotolia.com

Foto: © Andre Bonn – Fotolia.com

Vor allem das Brustschwimmen erfordert einiges an Koordination hinsichtlich der Arm- und Beinbewegungen. Ein besserer Lernerfolg stellt sich daher ein, wenn vor und während des Schwimmkurses der Bewegungsablauf auch auf dem Trockenen trainiert wird. Durch eine aktive Einflussnahme auf den Bewegungsablauf im Wasser können unsere Kurse auch für Kinder ab 3 Jahren angeboten werden.

Unsere Schwimmlehrer geben Ihnen hierzu hilfreiche Übungen für zu Hause mit auf den Weg.

Wir sind bemüht unsere Schwimmkurse so zu gestalten, dass unsere Schwimmschüler positive Erfahrungen durch das Schwimmen erfahren. Gerne beraten wir Sie umfassend ab welchem Alter es für Ihr Kind sinnvoll ist, das Schwimmen zu erlernen.


Ein professioneller Schwimmkurs bietet zahlreiche Vorteile:

Um ein Schwimmabzeichen, wie das Seepferdchen zu erhalten, ist es nicht zwangsläufig notwendig einen Schwimmkurs zu belegen. Sie können Ihrem Kind auch selbst das Schwimmen beibringen und es dann zur Abzeichen-Prüfung anmelden.

Jedoch bietet ein professioneller Schwimmkurs mit ausgebildeten Trainern zahlreiche Vorteile für Sie und Ihr Kind. Denn Kinder lernen in der Gruppe oft viel besser und schneller als alleine. Außerdem führt eine gewisse Distanz zum Trainer / Schwimmlehrer dazu, dass Ihr Kind den Anweisungen des Schwimmlehrers zielstrebiger und disziplinierter folgt.
Doch der wohl wichtigste Grund ist die fachliche Qualifikation des Schwimmlehrers, sowohl in Bezug auf Schwimmtechnik, als auch auf die Vermittlung seiner Kenntnisse. Mit einem guten Schwimmlehrer lernt es sich ganz schnell!

Unser Motto: Schwimmen lernen leicht gemacht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen